Der Verein - Wir über uns

Etwas außerhalb des Ortsrandes von Bergen-Enkheim, einem Ortsteil von Frankfurt am Main, direkt an der Umgehungsstraße L3209 in Richtung Maintal-Bischofsheim, liegt das Vereinsheim des Schützenverein Diana Bergen-Enkheim. Seit über 100 Jahren existiert dieser Verein, wobei im Jahre 1970 der Umzug in das jetzige Vereinsheim durchgeführt wurde, weil der alte Standort im Enkheimer Ried einer Straßenerweiterung weichen musste. Man wählte damals den etwas abgelegenen Standort um keine Nachbarn zu stören.

 

Von außen recht unscheinbar, verbergen sich im Inneren der Anlage jedoch vielseitige Trainingsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Schießsportdisziplinen. Hier können Luftdruckwaffen im beheizten Innenraum und Feuerwaffen auf den offenen Ständen geschossen werden. Auf dem Gewehrstand stehen mehrere Schießbahnen bis zu 100m zur Verfügung, auf denen mit Kleinkaliber, Vorderladern und Unterhebelrepetierern trainiert werden kann. Für großkalibrige Pistolen stehen zwanzig 25m Stände bereit, die auch gerne von den übergeordneten Verbänden zu Meisterschaftswettkämpfen, bis hin zur hessischen Landesmeisterschaft, genutzt werden. Alle Schießstände sind mit Flutlicht ausgestattet und können so auch an den kurzen Wintertagen benützt werden. Etwa 180 Mitglieder hat der Verein zur Zeit, von denen fast die Hälfte regelmäßig aktiv am Training und an Wettkämpfen teilnimmt.

 

Eine besonders interessante Herausforderung ist das sportliche Schießen mit Vorderladern, der ursprünglichen Form der Feuerwaffe. Hierbei wird die Treibladung und das Projektil durch die Mündung geladen, die Zündung erfolgt mittels Zündhütchen (Perkussionswaffe), Feuerstein (Steinschloß) oder Lunte, (Luntenschloß). Im Rahmen des Deutschen Schützenbund werden in verschiedenen Disziplinen Meisterschaften auf nationaler Ebene ausgetragen, sowie international über den MLAIC (Muzzle Loaders Associations International Committee) Europa- und Weltmeisterschaften. Vorderlader-Schützen unseres Vereins haben seit vielen Jahren mehrere Europa- und Weltmeistertitel sowie deutsche Meister Titel erzielt und Rekorde aufgestellt.

 

 

Aber neben dem Sport gibt es natürlich, wie wohl in den meisten anderen Vereinen auch, noch ein Vereinsleben mit Stammtisch und Grillfesten und gemütlichem Beisammensein.

 

Eigentlich sind die Schützen somit ganz normale Menschen. Wer sich also für ein interessantes, und vielleicht nicht ganz alltägliches, Hobby interessiert, der kann gerne unverbindlich Kontakt aufnehmen, und vielleicht mal zu einem "Schnupper-Schießen" vorbeischauen. Das Schießen mit Luftdruckwaffen für Anfänger, auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, findet Donnertags von 18:00 - 20:00 Uhr unter Anleitung von erfahrenen Trainern statt.


Gerne können Interessierte zum "Schnuppertraining" am Donnerstag ab 18:00 Uhr vorbeikommen.